Vor diesem Hintergrund entwickelte die Glashütte Lamberts Waldsassen GmbH in Zusammenarbeit mit dem IGR Institut für Glas- und Rohstofftechnologie, Göttingen und Dr. Drexler Glasservice GmbH, Amberg das Glas, bei dem der UV-Schutz integriert ist und das keiner Alterung unterliegt.

Als erste Großprojekte wurden die Stadtkirche zu Wittenberg - zum Schutz des kostbaren Lucas-Cranach-Altars - sowie die Kathedrale von York (GB) - hier wird das moderne    East Window geschützt - mit der Schutzverglasung restauro ®-UV versehen.

Innovationspreis 2015

 

Göttingen,19.11.2015