IGR Aktuell

Europas älteste Glashütte nahe Göttingen freigelegt

 

Bei Bodenfelde, ca. 35 km östlich von Göttingen, wurden im Sommer 2016 drei Öfen einer mittelalter-lichen Waldglashütte entdeckt und archäologisch freigelegt. Die wissenschaftliche Auswertung kam zweifelsfrei zu dem Resultat, dass die Fundstücke aus dem 9. Jahrhundert stammen. Nach dem heutigen Kenntnisstand handelt es sich damit um die älteste, sicher nachgewiesene Waldglashütte im gesamten europäischen Raum.

Unser Institut ist also in einem Gebiet angesiedelt, das historisch zu den ältesten Glasmacherregionen Europas gerechnet werden darf. Dieser Tradition fühlen wir uns besonders verpflichtet.

 

Göttingen, 07.03.2017